Doktor der Meditations- und Yogaforschung 😇

Wie ihr wisst, unterrichte ich nicht nur Yoga, sondern beschäftige mich seit einigen Jahren auch wissenschaftlich mit der Erforschung von Meditation und Yoga. Im diesem Jahr war es endlich soweit! Im Januar gab ich meine Doktorarbeit ab mit dem schönen Titel „The Variety and Differential Effectiveness of Meditation Techniques and Yoga Components“ (auf deutsch „Die Vielfalt und differentielle Wirksamkeit von Meditationstechniken und Yogakomponenten“).

Im Juni durfte ich sie vor einer sehr netten Promotionskommission verteidigen und strahlend lächelnd mit einem „summa cum laude“ nach Hause gehen. Nun darf ich mich offiziell „Frau Doktor“ nennen 😄. Ich bin überglücklich in einem so wundervollen und wichtigen Gebiet forschen und mich in Theorie und Praxis mit meinen liebsten Themen beschäftigen zu können. Ein echtes Geschenk.

Meine Freunde und Kollegen hatten übrigens einige ganz fantastische Geschenkideen für mich:

Yoga endlich wieder im Kursraum!

Ihr Lieben,

endlich ist es wieder möglich Yoga im Kursraum zu unterrichten! Was für eine Freude! 🙂

Der Montagskurs findet ab sofort wieder im Kursraum des Medea e.V. auf der Prießnitzstr. 55 in 01099  Dresden statt. Er wird dennoch weiter online übertragen, sodass sowohl eine Teilnahme online als auch in Präsenz möglich ist.

Im Moment sind auch noch Plätze frei – Du kannst Dich also sehr gern anmelden oder Dich direkt bei yuble im Kurs eintragen, falls Du bei der AOK bist.

Ich freue mich auf Dich!

Sommerliche Grüße,

Maheshwari Karin

Die zehn besten Übungen fürs Homeoffice

Ich habe in Kooperation mit der Pressestelle der TU Chemnitz die zehn besten Yogaübungen fürs Homeoffice zusammengestellt. Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten 🙂

Im Moment sitzen wir viel zu viel und zu lange am Bildschirm und da können bewegten Pausen wahre Wunder bewirken. Denn einmal in der Woche am Yogakurs teilnehmen ist zwar sehr schön und sehr hilfreich, aber noch besser ist es, sich jeden Tag ein wenig zu bewegen. Es muss auch gar nicht viel sein. In diesem Fall gilt die Devise – je öfter, desto besser.

Die folgenden Übungen helfen dir dabei, dein Wohlbefinden, deine Konzentration und deine Gelassenheit zu stärken! Viel Spaß dabei!

Und falls du nach diesem Beitrag Lust auf noch mehr praktische Übungen am Arbeitsplatz hast, kannst du gern nächste Woche an meinem Online-Seminar Yoga am Arbeitsplatz und im Homeoffice teilnehmen! In diesem Seminar zeige ich dir, Stressoren und eigene Ressourcen zu erkennen und Yoga und Meditation als wirkungsvolle Maßnahmen der Selbstfürsorge und des Stressmanagements einzusetzen.

Das Seminar findet am Dienstag, den 09. März 2021, von 9-15 Uhr über Zoom statt. Hier geht’s direkt zur Anmeldung über den Paritätischen Sachsen. Ich freue mich auf dich!

Lachyoga-Workshop am 14.11.20

Liebe Freundinnen und Freunde des Lachens,

endlich ist es mal wieder soweit! Ich biete einen Lachyoga-Workshop in Dresden an 🙂

Er findet am Samstag, den 14.11., von 18-20 Uhr im Kursraum der Alten Fabrik auf der Prießnitzstr. 48 HH statt. Der Raum ist groß genug, dass wir die Hygieneabstände gut einhalten können. Die Teilnahme am Workshop kostet 15,- Euro.

Beim Lachyoga brauchst du dich nicht zu verrenken, sondern wirst durch eine Kombination aus Koordinations-, Atem- und spielerischen Übungen zu spontanem, freiem Lachen geführt. Dadurch baust du Stress ab, schüttest Glückshormone aus und stärkst darüber hinaus noch dein Immunsystem. Wissenschaftliche Studien untermauern die positiven Effekte von Lachyoga, wie ich letzte Woche auch einer Journalistin der Freien Presse erläutern durfte^^.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wenn du teilnehmen möchtest, gib mir bitte schnellstmöglich Bescheid und melde dich verbindlich an. Anmeldungen sind bis zum 11.11. möglich. Du kannst diese Informationen sehr gern mit deinen Freund*innen teilen und sie einladen mitzulachen. Gemeinsam lacht es sich schließlich am schönsten 🙂 Ich freue mich schon sehr darauf!

Alles Liebe,
Maheshwari

Neuer Raum – Neue Zeit – Hybrider Kurs :-)

Hallo ihr Lieben,

nach langer Zeit habe ich nun endlich einen neuen Raum gefunden, in dem ich Yoga unterrichten kann – im Frauen- und Mädchengesundheitszentrum MEDEA. Der Kursraum ist wunderschön und hat sogar WLAN 🙂 Dadurch kann ich meinen Yogakurs jetzt hybrid anbieten, d.h. sowohl offline im Kursraum als auch per Liveübertragung als Onlinestream.

Der Termin hat sich auch geändert – der Yogakurs findet nun nicht mehr Donnerstag, sondern Montag von 20-21.30 Uhr statt.

Offline sind die Plätze begrenzt, v.a. auch durch die aktuellen Regelungen, aber online ist natürlich noch viel Platz. Und manchmal ist auch offline noch ein Plätzchen frei ;- )

Wenn Du vorbeikommen möchtest oder ganz bequem von zu Hause aus Yoga machen möchtest, dann melde Dich doch einfach bei mir >> Anmeldung. Für AOK-Mitglieder geht es jetzt sogar noch einfacher über die yuble-Plattform.

Ich freue mich auf Dich!

Alles Liebe und bleib gesund,

Maheshwari

Erster Online-Yogakurs bei Yogi-Ma!

Ihr Lieben,

nach einer kleinen Pause biete ich nun wieder einen Yogakurs an und zwar online! Ich habe mir zu Hause ein kleines feines Online-Yogastudio eingerichtet 🙂

Ich habe auch schon die ersten Yogastunden von zu Hause unterrichtet und bisher lief alles einwandfrei. Meine Yogaschüler*innen und ich sind glücklich, dass wir jetzt wieder gemeinsam Yoga praktizieren können, wenn auch in etwas anderer Form. Und nun können auch Menschen teilnehmen, die nicht in Dresden wohnen, was sehr gern angenommen wird!

Meine Online-Yogastunde findet jeden Mittwoch von 20.15 – 21.45 Uhr über Jitsi statt.

Wenn du an einer kostenlosen Probestunde teilnehmen möchtest, schreib mir gern eine kurze Nachricht! Dann schicke ich dir die Zugangsdaten zu. Ich freue mich auf Dich!

Eure Maheshwari

Neue Meditationsanleitungen

Vor zwei Monaten haben wir eine Studie an der TU Chemnitz beendet, in der die Wirkungen von vier verschiedenen Meditationstechniken miteinander verglichen wurden. MIttlerweile sind auch schon die ersten Ergebnisse da und es sieht sehr vielversprechend aus 🙂

Die vier Techniken haben wir aus unserem neuen, wissenschaftlichen Klassifikationssystem für Meditationstechniken abgeleitet (zum Originalartikel geht’s hier lang): Offenes Gewahrsein, Gehmeditation, Summ-Meditation und Konzentration auf ein Objekt. Einige dieser Techniken wurden noch nie oder nur unzureichend wissenschaftlich untersucht. Von daher sind wir besonders gespannt auf die Ergebnisse.

Du kannst die Wirkung dieser verschiedenen Techniken auch gern einmal selbst ausprobieren. Ich habe alle vier Meditationskurse im Rahmen der Studie geleitet und extra dafür vier neue Meditationsanleitungen eingesprochen.

Du findest sie hier oder auch direkt auf meinem Youtube-Kanal. Viel Spaß beim Ausprobieren und Meditieren!

Anleitung für die Body Scan Meditation

Du wolltest schon immer mal eine Meditationstechnik ausprobieren? Der Body Scan ist eine sehr beliebte und weit verbreitete Mediationstechnik, die dich zu mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Klarheit bringen kann. Du wanderst mit deiner Aufmerksamkeit durch den gesamten Körper und schärfst so deine Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.

Die folgende Meditationsanleitung habe ich für die Teilnehmer unserer letzten Studie eingesprochen und nun endlich auf Youtube hochgeladen 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren und Meditieren!

Mantra-Yoga beim Palaissommer

Ich freue mich sehr, dass ich dieses Jahr wieder beim Palaissommer dabei sein kann 🙂

Dieses Mal gebe ich eine Mantra-Yogastunde am 19. August von 8 – 9 Uhr. Es wird bestimmt wieder wunderschön ?

Komm zum Mantra-Yoga und fließe dahin zu den wunderschönen Klängen von Sansula und Gesang. Hier kannst du deinen Kopf abschalten, vollständig loslassen und dich in höhere Sphären davontragen lassen.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Bring bitte eine Extra-Decke oder ein Kissen mit.

Ich freue mich auf Euch!

Sommerpause bis zum 11. August

Hallo ihr Lieben,

die Sommerferien haben bereits begonnen und viele Leute sind im Urlaub, u.a. auch bald ich 🙂 Von daher habe ich beschlossen eine Sommerpause einzulegen bis zum 11. August. Die nächste reguläre Yogastunde findet dann am 15. August statt.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Sommer und übt fleißi zu Hause (oder am Strand) weiter!

Alles Liebe

Maheshwari